Sage Lohnabrechnung – Mitarbeiter in kleinen Unternehmen einfach bezahlen

Sage Lohnabrechnung bzw. Sage Business Cloud Lohnabrechnung, ehemals Sage One Lohn & Gehalt, dient dazu, kleinen Unternehmern alles an die Hand zu geben, um unkompliziert die Lohnabrechnung für Ihre Mitarbeiter zu bewerkstelligen. Durch die Integration in die Cloud-Lösung änderte sich der Name und das Benutzerinterface – nicht aber die vielen einfachen Funktionen.

Wie hilft mir Sage Lohnabrechnung in meinem Geschäft?

Durch den Einsatz von Sage Lohnabrechnung kann eine komplette Lohnabrechnung in wenigen Minuten erstellt werden und das ohne umfangreiche Vorkenntnisse zu haben. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente können mit wenigen Klicks erstellt werden. Zudem sind weitere nützliche Funktionen wie eine automatisierte Beitragsschätzung bei Bedarf möglich. Meldungen können aus dem System generiert und entweder sofort oder gesammelt versendet werden.

Das sind die konkreten Vorteile der Business-Cloud Sage Lohnabrechnung

Sage Lohnabrechnung bietet nicht nur zahlreiche hilfreiche Funktionen, sondern bietet auch allgemeine Vorteile gegenüber ähnlichen Programmen, die die Software besonders lohnenswert macht.

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Kosten liegen im einstelligen Bereich pro Monat. Viele andere Modelle liegen bei rund 200 Euro pro Jahr.

  • Zuverlässige Lohnabrechnung: Mit Sage können Sie sich auf eine fehlerfreie und stets gesetzeskonforme Lohnabrechnung verlassen, die auch spezielle Situationen wie Kurzarbeitergeld (KuG) berücksichtigt.

  • Effizienter Abrechnungsassistent: Ein benutzerfreundlicher Abrechnungsassistent leitet Sie in drei einfachen Schritten durch den gesamten Prozess der Lohn- und Gehaltsabrechnung.

  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben: Sage garantiert die Erstellung und Übermittlung aller gesetzlichen Meldungen, sodass Sie rechtlich immer abgesichert sind.

  • Professioneller Support: Bei Fragen steht Ihnen ein kompetenter Support zur Verfügung, der schnell und unkompliziert Hilfe bietet.

  • Mobile Zeiterfassung: Das Modul für Zeiterfassung ermöglicht es, Arbeitszeiten gemäß den Urteilen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur Arbeitszeiterfassung zu dokumentieren.

  • Zugang für Steuerberater: Sie können Ihrem Steuerberater Zugriff auf das Programm gewähren oder Ihre Lohnabrechnungsdaten per DATEV-Export mit ihm teilen.

Diese Funktionen machen Sage zu einer effizienten und rechtssicheren Lösung für die Lohnabrechnung, die sowohl Zeit spart als auch die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Bestimmungen gewährleistet.

Das sind die Kosten von Sage Lohnabrechnung – Preismodelle in der Übersicht

Es existieren zwei verschiedene Kostenmodelle. Das günstigere liegt bei 6 Euro pro Monat und Mitarbeiter. Die etwas teurere Variante kostet 7,80 pro Monat und Mitarbeiter. In der folgenden Grafik werden die unterschiedlichen Funktionen verdeutlicht. Werden zusätzliche Mitarbeiter abgerechnet, sinkt der Preis pro zusätzlich abgerechneten Mitarbeiter und/oder Korrektur pro Monat: für Sage Business Cloud Lohnabrechnung auf 5,90 €, für Sage Business Cloud Lohnabrechnung Plus auf 4 Euro.

Das sind die fünf Kernfunktionen von Sage Lohnabrechnung

Die Sage Lohnabrechnung bietet fünf Kernfunktionen, die den Lohnabrechnungsprozess in Ihrem Unternehmen vereinfachen und optimieren. Diese fallen wie folgt aus:

  1. Verwaltung der Stammdaten für die Lohnabrechnung: Ermöglicht die direkte Eingabe von Lohndaten des Unternehmens und der Mitarbeiter. Dazu gehören die Auswahl verschiedener Lohnarten und Tätigkeiten, die Definition von Zulagen und die Überprüfung von Urlaubstagen.
  2. Erfassung der Arbeitszeiten: Dies beinhaltet das Aufzeichnen von Arbeitszeiten, Fehlzeiten, Mitarbeiteraustritten oder Gehaltsanpassungen. Die integrierte Zeiterfassung sorgt für eine lückenlose und minutengenaue Übernahme der Daten in die Lohnabrechnung.
  3. Erstellen der Lohnabrechnung: Die Abrechnung wird automatisiert durchgeführt. Sie können Lohnscheine per Mausklick erstellen und die Beitragsschätzung vornehmen, wobei Sie von der Software an die monatliche Beitragsschätzung erinnert oder diese sogar automatisch durchführen lassen können.
  4. Versenden von gesetzlichen Meldungen: Alle erforderlichen Meldungen an Behörden und Krankenkassen werden automatisch erstellt und versendet. Das umfasst auch Meldungen für sofort meldepflichtige Branchen wie die Gastronomie.
  5. Integration von Mitarbeitern und Steuerberatern: Mitarbeitern und Steuerberatern kann Zugriff auf relevante Daten gewährt werden. Mitarbeiter können unter anderem Stammdaten ändern, Urlaubsanträge stellen, Arbeitsstunden erfassen, ihre eigenen Lohnzettel einsehen und herunterladen. Zudem ermöglicht die Software eine nahtlose und sichere Übertragung der Lohnabrechnungsdaten an Ihre Buchhaltungslösung oder Ihren Steuerberater per DATEV-Export.

Diese Funktionen machen die Sage Lohnabrechnung zu einem effektiven Werkzeug für eine genaue und gesetzeskonforme Abwicklung der Lohnbuchhaltung. Sollten Sie jetzt von der Sage Lohnabrechnung überzeugt sein oder doch noch Fragen haben, dann zögern Sie nicht, unser Kontaktformular zu nutzen. Unsere ERP-Experten helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihrer Sage Projekte weiter.

Häufige Fragen:

Kann man Einstellungen und Daten aus anderen Lohnabrechnungsprogrammen zu Sage übernehmen?

Tatsächlich ist es in der Regel möglich, diverse oder alle Einstellungen und Daten aus anderen Lohnabrechnungsprogrammen in die Sage Lohnabrechnungssoftware zu übernehmen. Dies hängt jedoch von den spezifischen Funktionen und dem Format des vorhandenen Systems ab.

Sage bietet in vielen Fällen Tools oder Dienstleistungen an, um den Datenübertragungsprozess zu erleichtern und sicherzustellen, dass die Daten korrekt und effizient in das neue System integriert werden. Für spezifische Informationen zur Datenmigration ist es ratsam, sich direkt an den Sage-Support zu wenden, um die Kompatibilität und den besten Weg für den Datenübergang zu besprechen.

Wie fallen die Sage Lohnabrechung Bewertungen von Nutzern aus?

Sage Lohnabrechnung gehört im direkten Vergleich zu den stärksten Anwendungen in diesem Bereich. Gleichgültig, ob wirklich kleines Unternehmen mit lediglich 4–5 Mitarbeitern oder größeres Geschäft mit 50 Kollegen, spielt hierbei keine Rolle. Auf dem Bewertungsportal OMR Reviews führt Sage Lohnabrechnung mit 4,5 / 5 Sternen bei 237 verifizierten Bewertungen das Feld im Sektor Lohnabrechnung an.

Kann man Sage Lohnabrechnung kostenlos testen?

Sage ermöglicht, die Lohnabrechnungssoftware 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen, ohne dass Zahlungsinformationen hinterlegt werden müssen. Neukunden profitieren außerdem von einem kostenlosen Kundenservice, der bei der Einrichtung des Produkts und den Meldeverfahren Unterstützung bietet.

 

Informationen direkt vom Profi?

Mit uns haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, der Sie in allen Bereichen rund um IT, Druck, DMS und ERP unterstützt.

Suchen Sie nach etwas Bestimmten? Wir helfen Ihnen gerne

Loading...